Mitarbeiterprofile

Ambulanter Dienst Neuwied

Inmitten der Neuwieder Innenstadt befindet sich unser Büro Neuwied. Unser multiprofessionelles Team in Neuwied bietet die gesamte Bandbreite an ambulanten Hilfen an. Wenden Sie sich bei Anfragen gerne direkt an unsere Standortleitung.

Torsten Cittlau

 

Bereichsleitung Ambulante Dienste

Mobil: 0151 188 33 493

Büro:  026 32 243 105 5

Torsten.cittlau@meilenstein.email

Berufliche Qualifikation:

Diplom Pädagoge, Kaufmann im Groß- und Außenhandel

 

Weiterbildung:

  • Referent für Gewaltprävention und Sozialkompetenztraining

  • PART Inhouse Trainer

 

Berufliche Erfahrung:

Torsten Cittlau kann bereits auf eine mehrjährige Berufserfahrung in der ambulanten Jugendhilfe, der beruflichen Integration aller Altersgruppen sowie in der Weiterbildung von Jugendlichen und Erwachsenen zurückblicken. Herr Cittlau führt Sozialkompetenztrainings an allgemeinbildenden Schulen wie auch an Berufsschulen durch, ist außerdem Lehrbeauftragter der Universität Koblenz-Landau am Standort Koblenz.

Anne-Kathrin Schröder

 

Stellvertretende Bereichsleitung AD

Standortleitung AD Neuwied

Mobil: 0151 188 33 488

Büro:  02631 927 22 66  
anne-kathrin.schroeder@meilenstein.email

Berufliche Qualifikation:

Bachelor of Science Psychologie (B.Sc. Psychologie)

Certificate in Social Sciences

Weiterbildung:

  • ASAT® Trainerin - Anti Sexuelle Aggressivität Training

 

Berufliche Erfahrung:

Anne-Kathrin Schröder verfügt über eine psychologische Ausbildung und Erfahrungen in traumapädagogischer Kleingruppenarbeit mit Kindern aus suchtbelasteten und/oder von psychischen Erkrankungen geprägten Familien. Zudem zählt zu ihren Erfahrungsgebieten die Einzelfallhilfe und entwicklungsfördernde Beratung bei multiplen Problemlagen (Sucht , psychische Erkrankungen, Belastbarkeitsstörungen, Gewaltproblematik, Behinderungen und Wohnungslosigkeit), berufliche Integration, Perspektivenklärung und Motivationsarbeit. Darüber hinaus kann Frau Schröder auf fließende Englischkenntnisse zurückgreifen aufgrund eines langjährigen Auslandaufenthalts. Seit August 2017 unterstützt Frau Schröder das Ambulante Dienste Team in Neuwied als Sozialpädagogische Familienhilfe und Erziehungsbeistandschaft.

Lisa Merklinghaus

Ambulanter Dienst Neuwied

Mobil: 0157 806 262 51

Büro:  02631 927 22 66 
lisa.barth@meilenstein.email

Berufliche Qualifikation:

Bachelor of Arts Sozialpädagogik

 

Weiterbildung:

Zertifizierte Referentin für Gewaltprävention und Sozialkompetenztraining

 

Berufliche Erfahrung:

Frau Merklinghaus verfügt über eine langjährige Erfahrung in verschiedenen Feldern der Kinder- und Jugendhilfe. Zunächst über mehrere Jahre in der Schulsozialarbeit, im Hortbereich, im Bereich der kulturellen und ästhetischen Bildung und auch in einer Kindertagesstätte, arbeitet sie nun seit eineinhalb Jahren im Bereich der ambulanten Kinder- Jugend- und Familienhilfe.

Am Standort Neuwied ist Lisa Merklinghaus als sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft, für betreutes Wohnen und für begleitete Umgänge tätig.

Thomas Dörner

 

Ambulanter Dienst Neuwied

Mobil: 0151 188 33 496

Büro:  02631 927 22 66
thomas.doerner@meilenstein.email

Berufliche Qualifikation:

staatlich anerkannter Erzieher

Kaufmann im Groß- und Außenhandel

 

Weiterbildung:

  • Systemischer Berater/Familientherapeut

  • Weiterbildungen in den Bereichen Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen und Betreuungswesen

 

Berufliche Erfahrung:

Thomas Dörner kann bereits auf eine langjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen zurückblicken und verfügt über große Erfahrung im Umgang mit psychisch kranken Menschen aller Altersgruppen und deren Verhaltensweisen, Störungen und Beeinträchtigungen sowie psychiatrischen Krankheitsbilder. Besonderes Augenmerk legte er bei seiner Arbeit mit psychisch Erkrankten auf die Förderung der beruflichen und persönlichen Integration sowie Verselbständigung. Darüber hinaus ist Herr Dörner anerkannter Berufsbetreuer bei  Gericht und bringt somit versierte Erfahrungen im Bereich rechtlicher Betreuung mit. 

Desweitern hat er viele  Erfahrungen sammeln können in der Jugendarbeit, ebenso hospitierte er bei einem  Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten. Er ist Vater von drei Kindern.

Freizeit und Interessen:

Kochen, Fahrrad fahren, Spaziergänge und Spielen mit dem Hund in der Natur

Miriam Holzem

 

Ambulanter Dienst Neuwied

Mobil: 0151 188 334 79Büro:  02631 927 22 66

miriam.holzem@meilenstein.email

Berufliche Qualifikation:

Bachelor of Arts Soziale Arbeit/Sozialpädagogik

 

Berufliche Erfahrung:

Frau Holzem verfügt über eine mehrjährige Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Diese resultiert aus der jahrelangen Arbeit in einer Kindertageseinrichtung mit einem angegliedertem Hortbereich. Darüber hinaus kann sie auf Erfahrungen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe sowie dem Bereich Grundschule und Feriengestaltung zurückgreifen.

Steffen Metz

 

Ambulanter Dienst Neuwied

Mobil: 0151 1883 3494

Büro:  02631 927 22 66
steffen.metz@meilenstein.email

Berufliche Qualifikation:

Bachelor of Arts Soziale Arbeit

 

Weiterbildung:

Systemischer Anti-Gewalt-Trainer - ®SAGT

 

Berufliche Erfahrung:

Herr Metz verfügt über mehrjährige Erfahrung im vielfältigen  Bereich der Jugendhilfe und ist derzeit hauptsächlich im ambulanten Dienst rund um Neuwied tätig. Neben der klassischen Arbeit als SPFH und EB, kann Herr Metz auf seine langjährige Erfahrung im Umgang mit jungen Menschen im gruppenbezogenen Kontext  zurückgreifen.  Des Weiteren führt Herr Metz Sozialkompetenztrainings an Schulen, Anti-Gewalt-Trainings durch und ist nebenbei als Schulbegleitung und Integrationshilfe für Jungendliche und junge Erwachsene tätig.

Anna-Sophie Pohlen

 

Ambulanter Dienst Neuwied

Mobil: 0151 188 33 490
Büro:  02631 927 22 66

anna-sophie.pohlen@meilenstein.email

Berufliche Qualifikation:

Bachelor of Arts Sozialpädagogik

Berufliche Erfahrung:

Frau Pohlen hat durch verschiedene Praktika Erfahrungen in verschiedenen Bereichen machen können. Zu diesen gehören die Ambulante Kinder- und Jugendhilfe, die Jugendpflege, die Betreuung von Freizeitaktionen, die Arbeit in einer Kindertagesstätte sowie die Arbeit mit Suchtkranken in der Forensischen Psychiatrie.

Frau Pohlen hatte in ihrem Pädagogikstudium den Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe, hierbei hat sie grundlegende Erkenntnisse in der systemischen Arbeit gewonnen.

Seit der Beendigung ihres Studiums arbeitet sie im Bereich der Ambulanten Kinder- und Jugendhilfe mit den Schwerpunkten Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft, Betreutes Wohnen und Betreuter Umgang.

Justine Hallerbach

 

Ambulanter Dienst Kreis Neuwied

Mobil: 0163 741 73 50

Justine.Hallerbach@meilenstein.email

Berufliche Qualifikation:

Bachelor of Arts Soziale Arbeit

Berufliche Erfahrung:

Frau Hallerbach konnte durch verschiedene Praktika im Rahmen ihres Studiums Einblicke in unterschiedliche Bereiche der Sozialarbeit erlangen. Dazu gehören die Arbeit in einer heiltherapeutischen Intensivgruppe und der Kinder-und Jugendpsychiatrie, sowie der Arbeit mit Kleinkindern im Kita-Bereich.

Bereits während ihres Studiums der Sozialen Arbeit an der Hochschule Koblenz legte Frau Hallerbach ihren Studienschwerpunkt auf die Kinder-und Jugendhilfe.

 

Durch ihre dreijährige Tätigkeit im Bereich der Schulsozialarbeit hat Frau Hallerbach verschiedene Methoden der Gesprächsführung erlernt, als auch grundlegende Erkenntnisse bezüglich des systemischen Arbeitsansatzes erlangt.

Interessen:

Zeichnen, Home- Workouts

Ambulanter Dienst Neuwied

Heddesdorfer Str. 3
56564 Neuwied
Telefon: 026 31 927 22 66

ADNeuwied@meilenstein.email

© 2019 Kinder-, Jugend- & Familienhilfe Meilenstein GbR   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Konzepte & Publikationen