top of page

Ambulanter Dienst Neuwied

Inmitten der Neuwieder Innenstadt befindet sich unser Büro Neuwied. Unser multiprofessionelles Team in Neuwied bietet die gesamte Bandbreite an ambulanten Hilfen an. Wenden Sie sich bei Anfragen gerne direkt an unsere Standortleitung.

Lars Flammersfeld

Bachelor of Arts - Soziale Arbeit & Erzieher

  • Referent für Sozialkompetenztraining und Gewaltprävention in Gruppen

Zunächst habe ich eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher absolviert und schloss daran ein Studium der Sozialen Arbeit an. Seitdem habe ich langjährige Erfahrungen in verschiedenen Feldern der Jugendhilfe. Zunächst über fast acht Jahre in der stationären Jugendhilfe tätig, arbeite ich nunmehr seit 2016 im Kontext der ambulanten Jugendhilfe.

Seit Dezember 2018 bin ich Teil des Meilenstein Teams und leite die ambulanten Dienste im Norden Rheinland-Pfalz sowie den Bereich des Verselbstständigungswohnens.

Neben meinen bisherigen Tätigkeiten in der Jugendhilfe kann ich auch auf Erfahrungen in der Arbeit mit suchtkranken sowie psychisch kranken Menschen zurückgreifen, die ich durch meine Arbeit in einer Entwöhnungsklinik bzw. Kinder- und Jugendpsychiatrie erlangte.

In meiner Freizeit mache ich gerne Sport, surfe wann immer es sich anbietet, koche oder bin mit meinem Hund draußen. 

Lars.Flammersfeld@meilenstein.email

0151 188 33 480

IMG_9774b.jpg

Steffen Metz

Bachelor of Arts - Soziale Arbeit

  • Systemischer Anti-Gewalt-Trainer - ®SAGT

Bereits seit vielen Jahre arbeite ich in der Kinder- und Jugendhilfe und habe dabei vielfältige Bereiche kennengelernt.

Derzeit bin ich hauptsächlich im ambulanten Dienst rund um Neuwied tätig. Neben der klassischen Arbeit als SPFH und EB, kann ich auch auf meine langjährige Erfahrung im Umgang mit jungen Menschen im gruppenbezogenen Kontext  zurückgreifen. 

Des Weiteren biete ich Sozialkompetenztrainings an Schulen an, führe Anti-Gewalt-Trainings durch und bin nebenbei als Schulbegleitung und Integrationshilfe für Jugendliche und junge Erwachsene tätig.

0151 188 33 494

1306.jpg

Arifa Babayeva

Bachelor of Arts - Religions- und Erziehungswissenschaft

  • Institut für Systematische Familientherapie, Supervision und Organisationsentwicklung – „Systematisch Kompakt 2019“

Ich verfüge über eine mehrjährige Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe mit und ohne Migrationshintergrund.

Zu dieser gehören die ambulante Kinder- und Jugendhilfe bei IfAK e.V. Verein für multikulturelle Kinder- und Jugendhilfe- Migrationsarbeit in Bochum, die Schulsozialarbei sowie Integrationshilfen für Jugendliche und Erwachsene und  Sozialkompetenztraining an Schulen.

Ich spreche fünf Sprachen fließend (Englisch, Russisch, Türkisch, Aserbaidschanisch) und verfüge über eine hohe interkulturelle Kompetenz.

Meine Schwerpunkte in der Tätigkeit würde ich insbesondere im Hinblick auf die Integrationsarbeit definieren. 

Arifa.Babayeva@meilenstein.email

0157 806 262 44

Luise Ens

Bachelor of Arts - Soziale Arbeit

Durch verschiedene Praktika im Rahmen des Studiums konnte ich bereits Einblicke in unterschiedliche Bereiche der Sozialen Arbeit erlangen. Zu diesen gehören die Arbeit im Jugendamt, die Arbeit mit Grundschulkindern sowie die Arbeit im Mehrgenerationenhaus. Durch ehrenamtliche Tätigkeiten wirkte ich bei der Planung und Durchführung von Freizeitangeboten für Kinder mit.

Während des Studiums der Sozialen Arbeit an der Hochschule Koblenz legte ich meinen  Studienschwerpunkt auf die Kinder- und Jugendhilfe. Im Rahmen eines Seminars arbeitete ich an einem Projekt zum Thema Hilfeplanung und erhielt dadurch einen tiefen Einblick in den Hilfeplanprozess der Kinder- und Jugendhilfe.

In meiner Freizeit mag ich es zu lesen, zu kochen und wandern zu gehen.

Luise.Ens@meilenstein.email

0163 773 22 99

Bild, Luise Ens.jpg

Kevin Kadur

Bachelor of Arts - Pädagogik

  • Traumapädagoge in Ausbildung

Ich habe bereits vor meinem Studium in der Kulturpädagogik auf der Festung Ehrenbreitstein gearbeitet und dort verschiedene erlebnispädagogische Projekte mit geplant und durchgeführt.

Während des Studiums habe ich mich entschieden, meinen Schwerpunkt auf die Kinder- und Jugendhilfe zu setzen.

Schon während des Studiums arbeitete ich mehrere Jahre in einer Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Ausländer, was meine Entscheidung des Studienschwerpunkts nochmals gefestigt hat.

Nach dem Studium habe ich vier Jahre in einer Intensivgruppe mit dem Schwerpunkt Traumata gearbeitet. Dort stand vor allem die Beziehungsarbeit mit den Kindern, aber auch Tagesstruktur, Deeskalation und Konfliktmanagement im Vordergrund. 

In meiner Freizeit mag ich es schwimmen zu gehen, zu kochen oder Gesellschafts- und Computerspiele zu spielen

Kevin.Kadur@meilenstein.email

0157 806 262 44

Justine Hallerbach

Bachelor of Arts - Soziale Arbeit

Bereits während meines Studiums habe ich im Rahmen verschiedener Praktika Einblicke in unterschiedliche Bereiche der Sozialen Arbeit erlangt. Dazu gehören die Arbeit in einer heiltherapeutischen Intensivgruppe und der Kinder-und Jugendpsychiatrie sowie der Arbeit mit Kleinkindern im Kita-Bereich.

Bereits während meines Studiums der Sozialen Arbeit an der Hochschule Koblenz legte ich meinen Studienschwerpunkt auf die Kinder-und Jugendhilfe.

 

Durch meine dreijährige Tätigkeit im Bereich der Schulsozialarbeit habe ich verschiedenste Methoden der Gesprächsführung erlernt, als auch grundlegende Erkenntnisse bezüglich des systemischen Arbeitsansatzes erlangt.

In meiner Freizeit mag ich es zu zeichnen und Sport zu machen

Justine.Hallerbach@meilenstein.email

0163 741 73 50

Ambulanter Dienst Neuwied

Heddesdorfer Str. 3
56564 Neuwied
Telefon: 026 31 927 22 66

ADNeuwied@meilenstein.email

bottom of page