Individual-pädagogische Hilfen

Meilenstein bietet auch Individualpädagogische Hilfen in Form von Erziehungsstellen, Reiseprojekten und Erziehungsstellen im Ausland an. Immer wieder stellen sich Familien Herausforderungen, denen auf konventionellem Weg nur schwer entgegnet werden kann. Wir finden gemeinsam Wege, Strategien und Hilfen, wie jedem innerhalb des Familiensystems höchst mögliche Sorge entgegengebracht und die passende, individuelle Hilfe an die Seite gestellt werden kann. 

Ansprechpartnerin: Julia Wilcke

Bereichsleitung Erziehungsstellen & Indivdualpädagogische Einzelmaßnahmen

Julia.Wilcke@meilenstein.email

Mobil: 0157 806 26 256 - Büro Andernach: 02632 243 105 5

Reiseprojekt


Freie Plätze: Rufen Sie uns an

Time Out Projekt

Freie Plätze: Rufen Sie uns an

Erziehungsstellen im Ausland

Freie Plätze: Rufen Sie uns an

Leistungsschwerpunkte

Lösungsorientiert

Lösungs- und zukunftsorientiert begeben wir uns gemeinsam mit den jungen Menschen auf die Suche nach Ressourcen, Stärken und bereits gelingenden Situationen. Dies hilft, die Lösungen zu entwickeln und auszuprobieren. 

Beziehung

 

Struktur, Sicherheit und positiv gestaltete Beziehungen sind Grundlage für eine gelingende Erziehung bei all unseren Maßnahmen. Hier legen all unsere Mitarbeiter Wert auf ein positiv vorgelebtes Rollenvorbild, an dem sich unsere Kinder und Jugendlichen orientieren und lernen können.

Individualität

 

Jede unserer individualpädagogischen Maßnahmen, passt sich den Klienten an und holt sie dort ab wo sie stehen. Ein hoher Betreuungsschlüssel erlaubt viel Flexibilität und bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Wir stecken niemanden in ein Raster- wir bauen es vielmehr um den Menschen herum.

Was Sie im Reiseprojekt erwartet? Hören Sie rein.

Time- Out Projekt?
Schauen Sie rein!

Aufnahme und Ablauf

Bezüglich der Aufnahmen legen wir großen Wert auf gegenseitige Wertschätzung und die Überzeugung davon, dass unser Angebot alle Beteiligten unterstützend begleiten kann.

Nach dem Erstkontakt des Jugendamtes mit unserer Bereichsleitung, findet ein Gespräch zwischen allen Beteiligten statt. Der Ort ist hierbei so flexibel wie unsere Hilfen: ob beim Jugendamt, der Herkunftsfamilie, einer Wohngruppe oder einem Café, dies ist völlig egal, Hauptsache die Kinder und Jugendlichen fühlen sich wohl und sicher.

Im Anschluss daran können weitere Kontakte mit den Kindern und Jugendlichen stattfinden um die Basis für ein vertrauensvolles Arbeiten zu schaffen.

 

Den Ablauf der darauf folgenden Maßnahme zu beschreiben steht entgegen der Bedeutung von Individualität, da jede Maßnahme an die Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst wird und somit kein Ablauf dem anderen gleicht. Am zielführendsten ist ein persönlicher Austausch.

Ebenso sind die Dauern der Hilfe individuell und den jeweiligen Bedarfen des Kindes, Jugendlichen und der Familie entstprechend. Als grobe Richtwerte kann man jedoch sagen, dass das Reiseprojekt etwa 3 Wochen, das Time Out in Griechenland etwa 3 Monate und die Auslandsmaßnahme etwa 12 Monate dauert.

© 2019 Kinder-, Jugend- & Familienhilfe Meilenstein GbR   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Konzepte & Publikationen