Verselbständigungs-wohnen für junge Menschen

Meilenstein bietet verschiedene Formen für das Verselbstständigungswohnen junger Menschen.

Klient*innen können in der Trainingswohnung, dem Betreuten Wohnen oder im Betreuten Einzelwohnen angebunden werden. Auch nach der Beendigung der Maßnahme bleiben wir im Rahmen der Nachbetreuung zuständig und unterstützend tätig.

Ihre Ansprechpartnerinnnen:

 

Anja Wall

Bereichsleitung Verselbstständigungswohnen

Anja.Wall@meilenstein.email

Mobil: 0151 188 33 485

Unsere Standorte

Stylisches Wohnzimmer

Einzelwohnen Neuwied

In mehreren von Meilenstein angemieteten Wohnungen in Neuwied haben junge Menschen die Möglichkeit auf betreutes Einzelnwohnen. 
Die günstige Anbindung an verschiedene Schulen, Ausbildungsbetriebe und die gute Infrastruktur sind besonders attraktiv. 

*Bei den Bildern handelt es sich noch um Platzhalter,
bis die jeweiligen Wohneinheiten fotografiert wurden.

Leistungsschwerpunkte

Lösungsorientiert

 

Wir gehen stets lösungs- und ressourcenorientiert mit einem wertschätzenden Blick in die Zukunft vor.

Gemeinsam mit unseren Klient*innen erarbeiten wir Strukturen, die Sicherheit geben. Die Betreuer*innen agieren dabei als positive Rollenvorbilder.

Empathisch

 

Mit der nötigen Sensibilität treten wir in das zu Hause unserer Klient*innen ein.

Wir bieten ihnen einen gemeinschaftlichen Weg an, der von Achtung und gegenseitigem Respekt geprägt ist und von einer funktionierenden, stabilen und belastbaren Beziehung gestützt wird.

Individuell

 

Wir arbeiten vor allem mit den Schwerpunkten der Haushaltsorganisation, Bewegung & Ernährung, sowie der vertrauensvollen Beziehungsgestaltung.

Um jeder Person ein passgenaues Hilfekonstrukt anbieten zu können, beziehen wir auch unsere anderen Hilfeleistungen mit ein.

Ziele und Zielgruppe

Wir arbeiten mit jungen Menschen ab 17 Jahren, die sich eine individuelle, lebensweltorientierte Hilfe wünschen und diese benötigen, sich in Ablösungsprozessen befinden, eine selbständige Lebensgrundlage aufbauen, um selbst bestimmtes und eigenständiges Leben zu erlernen.

Die jungen Menschen sollen bereit sein sich auf die Betreuungsarbeit einzulassen. Außerdem sind eine gewisse Selbständigkeit in den Alltagsabläufen, Vorhandensein von schulischen, beruflichen und persönlichen Perspektiven und grundlegenden hauswirtschaftlichen Kompetenzen wichtig.
Da wir auf Vertrauensbasis arbeiten ist es von Nöten, dass jede*r Beteiligte Verantwortung für sich und ihre/seine Taten übernimmt.

In der Arbeit wird ein besonderer Fokus auf folgende Ziele gelegt:

  • Bewältigung des Alltags

  • Klärung der Beziehung zur Herkunftsfamilie

  • Erwerb und Ausbau lebenspraktischer, kommunikativer und sozialer Fähigkeiten

  • Umgang mit Behörden und Ämtern

  • Adäquater Umgang mit Finanzen

  • Mobilisierung der eigenen Ressourcen

  • Einübung selbständiger Lebensführung Erarbeitung realistischer, ressourcenorientierter Lebensperspektiven

Bezüglich der Aufnahmen legen wir großen Wert auf gegenseitige Wertschätzung und die Überzeugung davon, dass unser Angebot alle Beteiligten unterstützend begleiten kann.

Nach dem Erstkontakt des Jugendamtes mit unserer Bereichsleitung, findet ein Gespräch zwischen allen Beteiligten statt.

Der Ort ist hierbei so flexibel wie unsere Hilfen: ob beim Jugendamt, der Herkunftsfamilie, einer Wohngruppe oder einem Café.

 

Nachdem die passende Unterstützung erarbeitet wurde, werden individuell und bedürfnisorientiert die nächsten Schritte besprochen und die möglichen Ziele der Hilfe festgelegt. Diese werden dann in regelmäßigen Abständen während der Hilfe gemeinsam reflektiert und angepasst.

Auch nach Beendigung der (stationären) Hilfe bleiben wir in der Regel im Sinne des "Leaving Care" Konzeptes zuständig.

Im Rahmen der Nachbetreuung werden die jungen Menschen individuell im Prozess begleitet.

Neben Einzelkontakten bieten wir regelmäßige Treffen für alle „Care Receiver“ und „Care Leaver“ an. Hier sind alle jungen Menschen, die sich einer dieser Personengruppen zuordnen, willkommen.

 

Für weitere Informationen melden Sie sich gerne unter den o.g. Kontaktdaten.

Aufnahme und Leaving Care