StarKi -Starke Kinder-

Präventive Gruppenarbeit

“Was ist eigentlich mit Papa/ Mama los?”
Kinder und Jugendliche aus psychisch- oder suchtbelasteten Familien stellen sich oftmals diese Frage. Und finden alleine keine Antwort.
Die präventive Gruppenarbeit StarKi bietet ein Unterstüzungsangebot für eben diese Kinder und Jugendliche. 
Wir geben Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit über ihre Themen zu sprechen
und Erlebnisse aus dem Familienkontext altersgerecht aufzuarbeiten.

Standort

Ansprechpartner:

Lars Flammersfeld

Mobil: 0151 188 33 480  -   Büro:  02653 914 827

lars.flammersfeld@meilenstein.email

StarKi - Brachtendorf

In der Holl 14

56761 Brachtendorf

isgabrachtendorf@meilenstein.email

 

Anfragen: Sie haben Fragen zur Konzeption oder einer möglichen Hilfegestaltung?

Rufen Sie uns an!

Leistungsschwerpunkte

Psychoedukation

 

Die Kinder und Jugendlichen erhalten Aufklärung über die verschiedenen Belastungsbilder ihrer Eltern oder Familienmitglieder. Ebenso bekommen sie die Möglichkeit, Informationen und Erfahrungen auszutauschen. Die Erarbeitung von Handlungsstrategien im Umgang mit den Belastungssituationen ist das große Ziel.

Sozial-emotionale Förderung
 

Kern des Angebots ist die Stärkung und Förderung der kindlichen Resilienzfaktoren wie Kommunikations- und
Konfliktfähigkeit, einem gesunden Selbstbild- und Wert, Selbstwirksamkeitserfahrungen sowie einer angemessenen Selbstwahrnehmung.

Freizeit und Erleben
 

In unserer Gruppe finden die Kinder und Jugendlichen einen sicheren Ort, wo sie sie selbst sein können und die alltägliche Verantwortung abgeben können. Über Freizeit- und Erlebnispädagogische Angebote erhalten alle die Chance zum kindgerechten Lernen und Erleben.

Die Idee und unsere Zielgruppe

Der Alltag von Kindern und Jugendlichen aus
Familien mit psychisch- oder suchtbelasteten
Hintergründen ist nicht selten geprägt von Überforderung, Hilflosigkeit, Angst, Unsicherheit
und Scham. Viele dieser Kinder reden mit niemandem über diese Situation.
Dieser Tatsache entgegenzutreten und den Kindern und Jugendlichen einen Raum zur Verfügung zu stellen, in dem sie vertrauensvoll und behütet über Erfahrungen, Gefühle und Geschehnisse berichten und sich austauschen können, ist unser Ziel.

StarKi ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche aus Familien, in denen mindestens ein Elternteil von einer Sucht oder psychischen Belastung betroffen ist. Das Gruppenangebot richtet sich an Mädchen und Jungen ab acht Jahren.

Die Kinder und Jugendlichen benötigen für die unbelastete Teilnahme an der Gruppe eine explizite Erlaubnis seitens der Familie, dass sie innerhalb von StarKi über Geschehnisse, Ereignisse und Gefühle rund um die Familie sprechen können. Ebenso ist es notwendig, dass die Eltern an den Elternabenden der Gruppe teilnehmen. 
StarKi ist ein geschützter Raum und die Themen werden von unserem multiprofessionellen Team mit der größten Sorgfalt und Vertraulichkeit behandelt.

StarKi ist in Kooperation mit dem Kreis Cochem-Zell
und der GKV entstanden und für alle Eltern bzw. ihre Kinder kostenfrei. Einen Antrag müssen Sie nicht stellen.
Die Aufnahme kann direkt nach einem gemeinsamen Gespräch mit der Familie und der Beratungsstelle, der Schule oder einer sonstigen, kontaktaufnehmenden Institution erfolgen.
Der junge Mensch hat an vier Tagen die Möglichkeit, die Abläufe und Themen bei StarKi kennenzulernen. Empfinden alle Seiten dies als hilfreich, ist nichts weiter zu tun, als das Kind verbindlich bei den Mitarbeitern der Gruppe anzumelden.

Der Ablauf von StarKi ist klar strukturiert und bietet
Sicherheit und Verlässlichkeit. Jeden Freitag werden
die Kinder und Jugendlichen durch unsere Mitarbeiter direkt nach der Schule abgeholt. In 1 1/2 Stunden Gruppenzeit werden die Themen des Tages bearbeitet.
Jeder Gruppentag wird mit einem gemeinsamen
Mittagssnack und einer Abschlussrunde beendet.
Im Anschluss daran wird jeder Teilnehmer durch die
Fachkräfte nach Hause gefahren.
Die Gruppe ist auf 46 Treffen im Jahr angelegt.

Der Zugang und Ablauf

© 2020 Kinder-, Jugend- & Familienhilfe Meilenstein GbR   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Konzepte & Publikationen