top of page
Kinder spielen Tauziehen

Für unsere

Tagesgruppe
Plus ©
Koblenz

suchen wir eine*n

Erzieher*In (m/w/d)

Heilerziehungspfleger*In (m/w/d)

Pädagogin*Pädagogen (m/w/d)

Sozialarbeiter*in (m/w/d)

Sozialpädagogin*

Sozialpädagogen (m/w/d)

Koblenz

Sozialversicherungspflichtig

Unbefristete Anstellung

Vollzeit

ab sofort

Führerschein Klasse B

Die Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Meilenstein GbR ist ein moderner und etablierter Träger der freien Jugendhilfe mit einem vielfältigen Angebot. Unserer Prämisse entsprechenden geben wir nicht vor, was das vermeintlich Beste für unsere Klient*Innen ist, sondern gehen gemeinsam auf die Suche nach passenden und umsetzbaren Lösungsstrategien. 

 

Unser Bereich der Tagesgruppen stellt dabei eine addierende Familien Hilfe für Kinder und Jugendliche dar. Im verlässlichen, alltäglichen Setting werden die Kinder und Jugendlichen durch unsere pädagogischen Fachkräfte in ihren individuellen Handlungsherausforderungen unterstützt, erhalten reflexive Hilfen, als auch Begleitung bei der Entwicklung neuer Handlungsstrategien.

Vom gemeinsamen Mittagessen, über die Hausaufgaben bis hin zu Gruppenaktivitäten und -Übungen bieten wir den Kindern und Jugendlichen differentierte Lernräume, in denen sie sich und ihre Ressourcen erproben können. Das positiv Erlernte aus dem Lernort Gruppe wird dabei durch systemisches Arbeiten ebenso in die Lebenswelt Familie, Schule sowie weitere relevante Lebensräume transferiert. 

Ihre Aufgabe:

Unsere Hilfenagebote richten sich an Kinder, Jugendliche und deren Familien die aufgrund unterschiedlichster Lebenssituationen eine Unterstützung durch eine Tagesgruppe wünschen.

Gemäß unserer systemisch, traumapädagogisch und bindungstheoretisch geprägten Arbeitsweise bieten wir ein breites Spektrum an Hilfestellungen für die unterschiedlichsten Lebensumstände an.

Sie sind somit in der Lage unsere konzeptionelle Ausrichtung mitzutragen und zu leben. Eine annehmende Haltung und gute Bindungsarbeit sind für sie Grundvoraussetzung für gelingende Hilfen - dementsprechend können Sie Ihre Arbeit gestalten.

 

Unser „Plus“-Konzept ermöglicht eine sehr flexible und schnelle Anpassung bestehender Hilfen an sich verändernde Lebensumstände. Dementsprechend sind Sie in der Lage Situationen zu beobachten und sie im Kontext zu reflektieren. Sie sind in der Lage, die aktuellen Situationen immer wieder mit allen Beteiligten zu besprechen, zielführende Lösungsstrategien zu entwickeln und diese einzusetzen.

Wir suchen Menschen, die ihre pädagogische Laufbahn mit dem Abschluss ihrer Ausbildung oder ihres Studiums noch nicht als abgeschlossen ansehen sondern im Gegenteil auf diesem Fundament fachlich aufbauen wollen. Die Bereitschaft, sich selbst weiterzuentwickeln und gemeinsam als Team neue Wege einzuschlagen und Hilfen pädagogisch auszubauen zieht sich durch alle Teams.

Durch unsere einrichtungsinternen Weiterbildungen, unter Anderem zu den Themen Bindungstheorien, Traumapädagogik und systemisches Arbeiten bilden wir alle Mitarbeiter zu Experten der pädagogischen Arbeit aus. Alle Mitarbeiter werden dazu in die Lage versetzt, nicht nur eine Gruppe zu führen sondern erarbeiten sich einen fachlich geschärften Blick für die Klienten, sind in der Lage ihre Fälle eigenständig zu organisieren und umzustellen und einen Überblick dafür zu erhalten, welche der zur Verfügung stehenden pädagogischen Mittel in dem jeweiligen Fall eingesetzt werden können.

Ihr Profil:

Als Teamplayer verfügen sie über

  • ein abgeschlossenes Studium der Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder einen vergleichbaren Abschluss,

  • oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als Erzieher*In oder Heilerziehungspfleger*in, 

  • den Willen, selbstständig Angebote, Lösungen und Vorgehensweisen zu entwickeln,

  • die Fähigkeit, ressourcen- und lösungsorientiert zu arbeiten,

  • eine gute Organisationsfähigkeit und Flexibilität in der Strukturierung des eigenen Arbeitsalltags,

  • die Fähigkeit im Team zu arbeiten und das gemeinsame pädagogische Handeln stetig zu reflektieren.

Das bieten wir Ihnen:

Meilenstein bietet als junger, moderner und flexibler Träger der Jugendhilfe vielfältige Möglichkeiten zur Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildung, Supervision, kollegiale Fachberatung sowie eine fachliche Einarbeitung. Darüber hinaus bieten wir

  • eine attraktive Vergütung angelehnt an TVÖD eine betriebliche Altersvorsorge, Beteiligung an vermögenswirksamen Leistungen, sowie die Möglichkeit für eine vergünstigte KFZ-Versicherung

  • Teams mit flachen Hierarchien und der Möglichkeit zur beruflichen Selbstverwirklichung

  • 20 Tage gesetzlicher Mindesturlaubsanspruch und 10 Tage vom Arbeitgeber zusätzlich gewährter Urlaub (30 Tage) sowie zusätzliche Urlaubstage zu bestimmten Anlässen

  • Jährliches Fortbildungsbudget

  • eine zukunftssichere Anstellung, in der man mitbestimmen und die Entwicklung des Trägers mitgestalten kann

  • regelmäßige einrichtungsinterne Fortbildungen in verschiedenen pädagogischen Bereichen,

  • Unterstützung und Motivation bei fachlich relevanten Weiterbildungen (systemische*r Berater*In, Mediator*In, Traumapädagoge*In, etc.),

  • sowie regelmäßige Supervisionen.

Sie Haben
noch fragen?
Melden Sie sich!

Alle Hände rein

Thomas Müller

Bereichsleitung TG Plus

0171 211 04 81

0261  988 719 03

bottom of page